Allgemeine Geschäftsbedingungen

Willkommen bei faustlinoleum.de

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Bestellung paketversandfähiger Ware im Onlineshop auf www.faustlinoleum.de

Sie können diese AGB jederzeit im pdf-Format herunter laden oder öffnen: AGB.pdf. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Ferner werden wir Ihnen alle Vertragsbestimmungen, einschließlich dieser AGB, nach Vertragsschluss übersenden.

faustlinoleum.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Bestellung paketversandfähiger Ware

Zuletzt geändert: 09.06.2016

1. Geltungsbereich
Bestellt der Kunde paketversandfähige Ware, so gelten zwischen Faust Linoleum Franz Faust (nachfolgend: Faust Linoleum) und dem Kunden für die Bestellung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: Faust Linoleum Online Shop AGB). Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Aus dem Anwendungsbereich der Faust Linoleum Online Shop AGB ausgenommen sind Serviceleistungen und die Bestellung von Speditionsware. Für Speditionsware unterbreiten wir dem Kunden individuell ein Angebot. Die Faust Linoleum Online Shop AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen. Sofern in den Faust Linoleum Online Shop AGB von “Verbrauchern” die Rede ist, sind dies natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. “Unternehmer” sind dagegen natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. “Kunden” im Sinne der Faust Linoleum Online Shop AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

2. Sprache und Vertragsschluss
Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Faust Linoleum bietet seinen Kunden als zusätzlichen Service die Möglichkeit an, die Sprache im Faust Linoleum Online-Shop zu ändern. Die Artikelbeschreibungen sind auf den fremdsprachigen Seiten vielfach verkürzt bzw. lückenhaft. Auftragsbestätigung und weitere Informationen werden nicht in allen Sprachen, sondern nur in deutsch oder englisch zur Verfügung gestellt. Auf den fremdsprachigen Seiten findet sich auch eine Übersetzung der Faust Linoleum Online Shop AGB; rechtsverbindlich ist jedoch allein die deutsche Fassung. Die im Faust Linoleum Online-Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anklicken des Buttons “in den Warenkorb” kann der Kunde die jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Der Kunde kann dort sämtliche Bestelldaten über die vorgesehenen Änderungsfelder korrigieren. Durch Anklicken des Buttons “Kaufen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an Faust Linoleum dar. Den Bestelleingang bestätigen wir Ihnen mit einer automatisch generierten E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Faust Linoleum bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt, jedoch keine Annahme Ihres Kaufangebots darstellt. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

3. Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Shop und auf der Produktseite aufgeführten Preise. Alle Preise sind Bruttopreise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und werden in EURO (€) angegeben. Die Preise verstehen sich wie jeweils angegeben pro Verkaufseinheit und gelten ab Produktionsstätte in Huglfing sowie zuzüglich Fracht- und Verpackungskosten (siehe 6. Lieferung).

4. Zahlungsbedingungen
Innerhalb Deutschlands bieten wir unseren Kunden grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten an: Vorkasse, Paypal, Billsafe, Barzahlung bei Abholung in Huglfing. Bei Zahlungen mit Billsafe wird 14 Tage nach Eingang der Lieferung beim Kunden die Zahlung fällig. Bei Vorauskasse gewähren wir 2% Skonto bei Zahlungen innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung. Der Kaufpreis wird innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung fällig. Für den Verzug gelten die gesetzlichen Regeln. Den Nachweis eines höheren Schadens behält Faust Linoleum sich vor. Bei Zahlungsverzug oder sonst offenbar werdender Kreditunwürdigkeit werden alle weiteren Forderungen gegen den Kunden sofort fällig. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit von Faust Linoleum unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als ein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Faust Linoleum. Der Käufer ist berechtigt im Rahmen ordnungsgemäßer Geschäftsführung die gelieferte Ware zu verarbeiten. Diese Verarbeitung erfolgt stets für Faust Linoleum, das heißt, Faust Linoleum ist als Hersteller im Sinne von § 950 BGB anzusehen. Faust Linoleum erwirbt also das Eigentum an den Halb- und Fertigfabrikaten. Wird die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwirbt Faust Linoleum das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Für die durch Verarbeitung entstehende Sache gilt im Übrigen das Gleiche wie für die unter Vorbehalt gelieferte Kaufsache.

6. Lieferung
Die Lieferung erfolgt innerhalb der für das jeweilige Produkt angegebenen Lieferfrist. Im Falle einer nicht von Faust Linoleum zu vertretenden Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware infolge der nicht rechtzeitigen oder nicht richtigen Lieferung (inkl. Lieferung von Mindermengen) durch einen Lieferanten trotz eines von Faust Linoleum mit dem Lieferanten geschlossenen Liefervertrags über die bestellte Ware, behält Faust Linoleum sich vor, nicht zu liefern. In diesem Fall wird Faust Linoleum den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informieren und etwaige bereits erhaltene Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Faust Linoleum liefert die Platten durch eigene Fahrer bis zur ersten Haustüre. Der Weitertransport in die Etage ist im Lieferpreis nicht inbegriffen. Paketversandfähige Ware kann weltweit mit einem Paketdienst (Standard-Versand, Express) gesendet werden. Lieferungen können nicht an Postfächer und Packstationen erfolgen. Über Versandkosten und Konditionen der Lieferung kann der Kunde sich unter Versand informieren. Der absendende Auftraggeber ist damit einverstanden, dass die Übergabe auch an eine andere Person erfolgen darf, von der den Umständen nach angenommen werden kann, dass sie zur Annahme der Sendung berechtigt ist. Hierzu zählen insbesondere in den Räumen des Adressaten (Empfänger) anwesende Mitglieder und Angestellte des Haushaltes des Empfängers sowie unmittelbare Nachbarn des Adressaten. Wird eine Nachbarschaftsabgabe durchgeführt, erhält der Adressat eine Benachrichtigungskarte. Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Bei Unternehmern erfolgt der Warentransport auf Risiko des Empfängers.

7. Zoll
Bei Bestellung von Produkten zur Lieferung außerhalb der EU, können Importzölle und -steuern erhoben werden, sobald das Paket den bestimmten Zielort erreicht. Jegliche zusätzlichen Gebühren für die Zollabfertigung trägt der Kunde; Faust Linoleum hat keinen Einfluss auf diese Gebühren.

8. Widerrufsrecht für Verbraucher
Das Widerrufsrecht steht nur Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB zu.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Faust Linoleum
Franz Faust
Weidenstraße 30
D-82386 Huglfing
Deutschland

Tel: +49 (0)8802 907 3383
Fax: +49 (0)8802 913 7174
info [ at ] faustlinoleum [ dot ] de
www.faustlinoleum.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
• Nach § 312 d Abs.4 Nr. 1 BGB besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzvertägen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
• zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
• Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An Faust Linoleum, Weidenstraße 30, D-82386 Huglfing, Deutschland, Fax: +49 (0)8802 913 7174, Email: info [ at ] faustlinoleum [ dot ] de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir ( * ) den von mir/uns ( * ) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ( * )/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ( * )
– Bestellt am ( * )/erhalten am ( * )
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
________________________________
( * ) Unzutreffendes streichen

Musterwiderrufsformular als pdf

9. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

10. Haftungsbeschränkung
Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Einschränkungen der vorstehenden Absätze 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Soweit der Kunde Kaufmann iSd Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Geschäftssitz von Faust Linoleum (Huglfing) vereinbart. Wir sind in diesem Fall jedoch auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

12. Streitschlichtung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

13. Kontaktinformationen
Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Wir suchen stets kundenorientierte Lösungen, falls ein Problem oder Fehler aufgetreten sein sollte.

Faust Linoleum
Weidenstraße 30
D-82386 Huglfing
Deutschland

Tel: +49 (0)8802 907 3383
Fax: +49 (0)8802 913 7174
info [ at ] faustlinoleum [ dot ] de
www.faustlinoleum.de

USt-IdNr: DE222631663 Finanzamt Garmisch-Partenkirchen
Geschäftsführer: Franz Faust